ANKAUFSPROFIL- HOTEL

gen

Standorte:

– Deutschland: A- und B-Städte
– Österreich: Wien
– Großbritannien & Irland:
   Hauptstädte, A-Städte
– Niederlande: Hauptstadt, A-Städte
– Luxemburg: Hauptstadt
– Frankreich & Belgien: Haupstädte, 
   A-Städte, B-Städte in geeigneten 
   Lagen – Skandinavien: Hauptstädte, A-Städte
– Spanien & Portugal: Hauptstädte,
   Ballungsräume – Innenstadt und etablierte Hotels

Objektqualität

– 2–4-Sternekategorie/Business-

Hotels

– Treugast-Hotelranking: höher als A– Projektentwicklungen möglich


Ankauf:

– Wirtschaftl. Objektalter:
< 15 Jahre
– Kein Teileigentum,
kein Erbbaurecht
– Asset- und Share-Deals
Möglich
– Hochwertige, moderne Hotelobjekte
– Asset- und Share-Deals möglich

Mietverträge und  Mieterqualität

 Vermietungsstand

 – Pachtverträge von mind. 15 Jahren mit bonitätsstarken Betreiberkonzernen (keine Managementverträge)– Kein Teileigentum, kein Erbbaurecht

Voraussetzung

• Vollvermietet, mögl. nur 1 Hauptmieter

• bonitätsstarke Betreiber

• Festpachtverträge

• Laufzeit > 15 Jahre

• Objektalter < 15 Jahre bzw. voll

sanierte/modernisierte Gebäude

• Ab 6% bzw. bis zu 16,5x Jahresmieten

• Asset Deal bevorzugt, Share Deal mögl.

folgende Unterlagen und Informationen werden benötigt:
• Genaue Adresse der Immobilie

• Flächenaufstellung und Zimmerstruktur

• Auslastungsstatistik, RevPAR, ADR• Pachtvertrag oder Mietansatz (Höhe und Laufzeit) • Kaufpreisvorstellung

  15. Oktober 2021
  Kategorie: Allgemein