ANKAUFSPROFIL- WOHNIMMOBILIEN

Wohnimmobilienportfolios, evtl. mit geringem Gewerbeanteil (ca. 20% Nettokaltmiete).

Standorte:

Berlin/Brandenburg: Großraum Berlin / Potsdam / Cottbus / Brandenburg an der Havel
NRW: Großraum Düsseldorf und Großraum Köln / Dortmund
Thüringen: Erfurt / Weimar / Jena / Gotha
Sachsen-Anhalt: Halle (Saale) / Magdeburg / Dessau
Sachsen: Leipzig / Dresden / Chemnitz und jeweils Umland
Mecklenburg-Vorpommern: Rostock / Greifswald / Stralsund / Neubrandenburg
Schleswig-Holstein: Kiel / Lübeck / Flensburg
Niedersachsen: Großraum Hamburg / Bremen / Region Hannover, Braunschweig, Wolfsburg

Standortkriterien:

gute makroökonomische Fundamentaldaten

guter bis sehr guter Mikrostandort

keine Brennpunkte, 

Wirtschaftsstarke Standorte

Etablierte Standorte mit solider Infrastruktur


Mietverträge und  Mieterqualität

 Vermietungsstand

Ein hoher Leerstandsanteil ist kein Ankaufhemmnis besser  ist ein  hoher Vermietungsstand


Investitionsvolumen:

ab 500.000 Einzelinvestment ≥ 19 WE

andere Standorte ≥ 75 WE – 20. Mio. mit Bankbestätigung

Informationen benötigt:
Genaue Adresse des Grundstücks
Abmessungen und Größe des Grundstücks
Lageplan oder Auszug aus dem
Liegenschaftskataster
Kaufpreisvorstellung
Bebauungsplan
Bei Projektangeboten: Planungsunterlagen

  29. Oktober 2020
  Kategorie: Allgemein